Natrail Tagesklinik

Private Tagesklinik für regenerative Zahnmedizin und Medizin

Implantologie

Das Zahnimplantatsystem der Zukunft muss biokompatibel, kosmetisch und ästhetisch höchsten Ansprüchen genügen, metallfrei, bruchsicher, sowie zweiteilig und sein. Diesen Anforderungen entspricht das heute von uns angewendtete Implantatsystem aus Zirkondioxyd. Mikrobewegungen und bakteriologische Kontamination kommen dank der geklebten Verbindung nicht vor. Zirkonoxid hat außerdem antibakterielle Eigenschaften und weist praktisch keine Plaque-Akkumulation auf. Bei guter Knochendichte ist es möglich, die Implantate mit einem Provisorium sofort zu belasten. 

Sollte sich im DVT zeigen, dass die Knochendichte zu gering ist können wir sie mit Injektionen der eigenen Knochenwachstumsfaktoren und Stammzellen im Sinne des Knochenaufbaus wieder von innen heraus verbessern. Sollte sich im DVT herausstellen, dass das Knochenangebot zu gering für eine Implantation ist, können wir den Knochen aufbauen. Bei ungünstiger Zahnfleischsituation können wir vor dem Knochenaufbau einen Expander einsetzen der innerhalb von 6-8 Wochen sich von selbst unter dem Zahnfleisch auffüllt und damit schonend das Zahnfleisch weitet. Danach wird in einem zweiten Eingriff der Expander ersetzt und in den Hohlraum das Knochenaugmentat eingebracht.

Ist die Knochenhöhe unter der Kieferhöhle zu gering wird ein Sinuslift durchgeführt. Beim Sinuslift gibt es 2 verschiedene Techniken, die vom Knochenangebot abhängig sind. Hat der Knochen eine genügenden Dichte und ist 3-5 mm hoch und ca. 8 mm breit so kann mit den Knochenwachstumsfaktoren ein interner Sinuslift durchgeführt werden d.h. die Kieferhöhlen- (Schneidersche-) Membran vorsichtig angehoben und der dadurch entstandene Hohlraum mit Knochenwachstumsfaktoren und CD 34+ Stammzellen aufgefüllt werden und das Implantat in derselben Sitzung eingebracht werden.

Ist kein genügendes Knochenangebot vorhanden wird der klassische Sinuslift mit seitlichem Knochenzugang durch den in der Kieferhöhle ausreichend Knochen für die Implantateinbringung geschaffen wird, es hängt individuell vom Fall ab ob in der selben Sitzung die Implantate eingebracht werden können oder man die Knochenneubildung abwarten muss.

Natrail Tagesklinik
Rosenkavalierplatz 18, 81925 München
Tel. 089 94 00 34 15
Fax. 089 94 00 34 17
info@natrail.de